Der Knauf.

Während die Dolche vom Muster 1938 von vorne rein mit einem Knauf in der Form eines Adlers  ausgestattet wurden, wurden die Dolche vom Muster 1929 dem neuen Standard angepasst, indem deren Knäufe in der Form eines Reetbündels durch einen Austauschadler bis zum 20. April 1938 ersetzt wurden. Auf dem Bild unten sieht man ein Beispiel solch eines Adlers. Bis jetzt ist es unklar, wer der Hersteller von diesen Adlern war.

Der Austauschadler.

Die eigenen Adler.

Manche Firmen haben bei der Herstellung von KM Dolchen vom Muster 1938 "eigene" Adler verwendet. Die Firmen, die keine eigenen Teile hergestellt haben, haben diese von den Herstellern zugekauft. Auf dem Bild unten sieht man einige Beispiele von den "eigenen" Adlern.

Unten ein Bild eines Adlers eines Ehrendolchs der Kriegsmarine. Der Adler befindet sich im Deutschen Klingenmuseum in Solingen-Gräfrath.