F. W. Höller, Solingen.

 

Der Hersteller F.W. Höller, Solingen gehört zu den mittleren Herstellern von KM Dolchen.

Die typischen Merkmale:

-gefräste Öffnung für den Arretierungsknopf

-kopflose Maden-Schrauben am Mundblech der Scheide(gelegentlich sieht man aber bei den frühen Dolchen auch die Schrauben mit den halb runden Köpfen)

-deutlich flache Ränder der Scheidenbänder

-nur bei dem Hersteller anzutreffende Griffwicklung, bei der Griffdraht mit feinerem Draht umwickelt wurde

-auch nur bei den frühen KM Dolchen dieses Herstellers gelegentlich zu beobachten: Die Griffe mit den entgegengesetzt laufenden Rillen am Griff.

Der Hersteller hat bei der Herstellung der KM Dolchen 2 Logos und 1 Adler verwendet. Die KM Dolche dieses Herstellers weisen sowohl Blitz- als auch die gehämmerten Scheiden auf.

Ein früher KM Dolch mit entgegengesetzt laufenden Rillen am Griff. Sammlung: Oleg "thebig", Deutschland.

Ein KM Dolch der Firma F. W. Höller mit gehämmerter Scheide und späterem Logo. Sammlung: Oleg „thebig“, Deutschland.
Ein weiterer früher KM Dolch von Höller. Sammlung: Privat, Deutschland.
Ein KM Dolch vom Muster 1938 Herstellers Höller mit dem späteren Logo. Sammlung: Privat, Deutschland.

Ein KM Dolch vom Muster 1938 Herstellers Höller mit dem späteren Logo und Blitzscheide. Sammlung: Juvavum, Österreich.

Nächster KM Dolch vom Muster 1938 Herstellers Höller mit dem späteren Logo und Blitzscheide. Sammlung: Letutschas/Летучас, Russland.